#ThemenDerWoche 11.09.2017 – 17.09.2017

16. September 2017

Diese Woche ist wieder einiges passiert. Wir geben euch hier einen kleinen Überblick über ausgewählte Ereignisse, die uns in den letzten Tagen beschäftigt haben.

Am 11. September 2017 wurde den Opfern des Terroranschlags vom 11. September 2001 gedacht. Al-Kaida-Terroristen entführten damals vier Passagiermaschinen. Zwei wurden in die Zwillingstürme des World Trade Centers in New York gesteuert. Ein weiteres traf das Pentagon. Das vierte stürzte in Pennsylvania ab. Rund 3000 Menschen kamen dabei ums Leben.
Am 11. September 2017 versammelten sich circa 1000 Angehörige, Überlebende, Rettungskräfte und Amtsträger am Ground Zero in New York. Es wurden mehrere Schweigeminuten gehalten, die Glocken wurden geläutet und die Angehörige verlasen die Namen der Opfer.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 13. September 2017 wurde auf einer Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees in Lima die Doppelvergabe der Olympischen Sommerspiele beschlossen. Im Jahr 2024 werden sie in Paris ausgetragen, 2028 in Los Angeles. Es ist die erste Doppelvergabe des Olympischen Komitees seit 100 Jahren. Es hatten sich Hamburg, Budapest, Rom und Boston für die Sommerspiele 2024 beworben. Jedoch zogen die Städte ihre Bewerbungen aufgrund von Bürgerprotesten wieder zurück. In Paris und Los Angeles sollen bereits bestehende Sportstädte genutzt werden. In der französischen Hauptstadt sollen die Spiele in der Stade de France ausgetragen werden. Los Angeles will, wie 1932 und 1984, das Los Angeles Memorial Coliseum nutzen. Die amerikanische Stadt kalkuliert 5,3 Milliarden Dollar, Frankreich 6,2 Milliarden Euro ein. Im Jahr 1921 wurden zuletzt zwei Olympische Sommerspiele gleichzeitig vergeben. 1924 Paris, 1928 Antwerpen.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 15. September 2017 endete die Mission der NASA-Sonde Cassini. Sie wurde kontrolliert in den Gasplaneten Saturn geflogen. Die 2125 Kilogramm schwere Sonde startete vor 20 Jahren und verbrachte 13 Jahre lang in der Umlaufbahn um den Saturn. Dort machte sie spektakuläre Aufnahmen und Entdeckungen. Die USA und Europa arbeiteten bei diesem Projekt im Weltraum so eng zusammen wie nie zuvor.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 15. September 2017 gab es einen Anschlag in London. Ein selbst gebauter Sprengsatz detonierte in einer U-Bahn an der Station Parsons Green, im Südwesten Londons in einem vollbesetzen Waggon. 29 Menschen wurden dabei verletzt. Der IS bekannte sich zu der Tat. Ein Verdächtiger wurde festgenommen.

---------------------------------------------------------------------------------------

Das waren die #ThemenDerWoche. Wir sind gespannt was uns die nächsten Tage erwartet und stellen für euch nächste Woche Sonntag wieder einen kleinen Wochenrückblick zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.