#ThemenDerWoche 20.03.2017 – 26.03.2017

25. März 2017

Diese Woche ist wieder einiges passiert. Wir geben euch hier einen kleinen Überblick über ausgewählte Ereignisse, die uns in den letzten Tagen beschäftigt haben.

Vom 20. März 2017 bis 24. März 2017 fand in Hannover die größte IT-Messe der Welt, die Cebit, statt. Alles drehte sich um die neusten Technologien und die digitale Transformation. Auf die Besucher warteten mehrere Vorträge, über 450 Startups und mehr als 3.000 internationale Unternehmen. Das diesjährige Partnerland war Japan.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 22. März 2017 wurde in Belgien an die Opfer des Terroranschlags von 2016 gedacht. Drei Selbstmordattentäter töteten am 22. März 2016 am Brüsseler Flughafen und in der U-Bahn 32 Menschen, mehr als 300 wurden verletzt. Zu dem Anschlag bekannte sich der „Islamische Staat“. In der Abflughalle des Flughafens Zaventem hielten um 7:58 Uhr Angehörige, Regierungsvertreter, König Philippe und Königin Mathilde eine Schweigeminute. Um 9:11 Uhr gab es eine weitere in der Metrostation Maelbeek.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 22. März 2017 wurde der neue Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei einer gemeinsamen Sitzung von Bundestag und Bundesrat vereidigt. Im Bundestag legte er den Amtseid ab. Am Nachmittag wurde er im Park von Schloss Bellevue begrüßt. Außerdem hielt er eine Antrittsrede. In dieser betonte er die Stärken der Demokratie und richtete einige Worte an die Türkei:

Hier ist seine komplette Rede:

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 22. März 2017 starben in London vier Menschen bei einem Terroranschlag. Der 52-jährige Attentäter raste auf der Westminster Bridge, neben dem Parlament, mit einem Auto in eine Gruppe von Menschen. Dabei starben zwei Passanten, etwa 40 wurden verletzt. Anschließend erstach er einen Polizisten auf dem Parlamentsgelände. Letztendlich wurde der Attentäter erschossen. Der Islamische Staat teilte über ihre Nachrichtenagentur mit, dass ein Soldat des IS ein Attentat vor dem Parlament als Reaktion auf die Angriffe der internationalen Koalition ausgeführt habe.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 23. März 2017 war der National Puppy Day. Er wurde 2006 von Colleen Paige ins Leben gerufen. An diesem Tag soll die Liebe gefeiert werden, die die Welpen in das Leben eines Menschen bringen. Jedoch soll auch auf die verwaisten Tiere aufmerksam gemacht werden.

---------------------------------------------------------------------------------------

Vom 23. März 2017 bis 26. März 2017 fand die Leipziger Buchmesse statt. Über 2.000 Aussteller waren vertreten. Die Besucher hatten die Chance sich mit Autoren zu unterhalten und in die Neuerscheinungen reinzuschnuppern.

---------------------------------------------------------------------------------------

Das waren die #ThemenDerWoche. Wir sind gespannt was uns die nächsten Tage erwartet und stellen für euch nächste Woche Sonntag wieder einen kleinen Wochenrückblick zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.