#ThemenDerWoche 12.06.2017 – 18.06.2017

17. Juni 2017

Diese Woche ist wieder einiges passiert. Wir geben euch hier einen kleinen Überblick über ausgewählte Ereignisse, die uns in den letzten Tagen beschäftigt haben.

Am 13. Juni 2017 verursachte ein saudi-arabischer Diplomat einen tödlichen Fahrradunfall. Laut der Polizei habe der Diplomat mit einem Porsche Cayenne im absoluten Halteverbot gestanden und die Tür geöffnet, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 55-jähriger Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr gegen die Autotür. Später starb er im Krankenhaus an seinen Verletzungen. Ein Strafverfahren ist nicht möglich, weil der Diplomat Immunität genießt. Diese soll ermöglichen, dass Diplomaten das Interesse des eigenen Staates im Empfängerland vertreten können, ohne eine Bestrafung befürchten zu müssen. Jedoch sind sie auch dazu verpflichtet, sich an die Gesetze des Gastgeberlandes zu halten. Diplomaten können von einem Gastland ausgewiesen und im Heimatland strafrechtlich belangt werden.
Das Auswärtige Amt hat im Falle des saudi-arabischen Diplomaten eine Verbalnote ausgesprochen und um Stellungnahme gebeten. „Mit großer Bestürzung haben wir von dem tragischen Verkehrsunfall in Neukölln erfahren. Wir stehen dazu in engem Austausch mit dem Auswärtigen Amt. Im Namen der saudischen Botschaft möchten wir den Angehörigen des Verstorbenen unser tief empfundenes Beileid aussprechen“, hieß es von der saudi-arabischen Botschaft. „Überlegungen zur etwaigen Ergreifung gesandtschaftsrechtlicher Schritte können frühestens angestellt werden, wenn die erbetene Stellungnahme vorliegt und die polizeilichen Ermittlungen abgeschlossen sind“, erklärte das Auswärtige Amt. Dann kann ein Antrag auf Aufhebung der Immunität gestellt oder der Staat dazu aufgefordert werden, den Diplomaten abzuberufen.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 14. Juni 2017 brach ein Feuer im Grenfell Tower, im Westen Londons aus. Das Gebäude hat 120 Wohnungen und 24 Geschosse. Zwischen 400 und 600 Menschen lebten dort. Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Das Gebäude wurde zwischen 2014 und 2016 saniert. Mindestens 30 Menschen kamen bei dem Feuer ums Leben. Viele werden noch vermisst.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 16. Juni 2017 verstarb Helmut Kohl mit 87 Jahren. Von 1982 bis 1998 war er deutscher Bundeskanzler und war damit der am längsten amtierende Kanzler. Der CDU-Politiker wurde 1930 geboren und gilt als der Vater der deutschen Einheit.

---------------------------------------------------------------------------------------

Das waren die #ThemenDerWoche. Wir sind gespannt was uns die nächsten Tage erwartet und stellen für euch nächste Woche Sonntag wieder einen kleinen Wochenrückblick zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.