#ThemenDerWoche 14.08.2017 – 20.08.2017

20. August 2017

Diese Woche ist wieder einiges passiert. Wir geben euch hier einen kleinen Überblick über ausgewählte Ereignisse, die uns in den letzten Tagen beschäftigt haben.

Am 14. August 2017 gab das Gericht in Denver im US-Bundesstaat Colorado der Klage von Taylor Swift gegen den Moderator David Mueller wegen sexueller Belästigung statt. Die Sängerin wirft Mueller vor, ihr im Juni 2013 bei einem Fototermin unter den Rock und an ihren Po gegriffen zu haben. Der Moderator verlor damals, nach einem Anruf des Managers, seinen Job beim Lokalsender Kygo in Denver und machte dafür Taylor Swift verantwortlich. Deswegen klagte er im Jahr 2015 gegen Swift, ihre Mutter und den Manager und forderte bis zu drei Millionen Dollar Schadensersatz. Daraufhin reichte die Sängerin eine Gegenklage wegen sexueller Belästigung ein und forderte einen symbolischen Dollar. Es gehe ihr darum, Frauen zu ermutigen und zu unterstütze, die Opfer sexueller Übergriffe und Gewalt geworden sind. Schon am 11. August 2017 entschied das Gericht, dass die Verantwortung für die Entlassung Taylor Swift nicht nachgewiesen werden könne.
Am 14. August 2017 wurde letztendlich entschieden, dass David Mueller Taylor Swift Entschädigung in Höhe von einem Dollar für sexuelle Belästigung zahlen muss.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 15. August 2017 meldete die Fluggesellschaft Air Berlin Insolvenz an. Der Großaktionär und Partner Etihad entzog der Airline die finanzielle Unterstützung. Von der Bundesregierung gibt es einen Übergangskredit, damit der Betrieb vorübergehend möglich ist und um Zeit für die Übernahme zu schaffen. Wie diese letztendlich aussieht, ist noch unklar. Air Berlin war die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 16. August 2017 war der 40. Todestag von Elvis Presley. Der King of Rock’n’Roll starb am 16. August 1977 an einem Herzversagen. Er wurde 42 Jahre alt. Der am 08. August 1935 im US-Bundesstaat Mississippi geborene Musiker schaffte es, sich aus ärmlichen Verhältnissen zu einer Legende hochzuarbeiten. Nach der Scheidung von Priscilla 1973 griff er jedoch immer mehr zu Schlafmitteln, Aufputsch- und Beruhigungsmitteln. Mit der Zeit nahm der musikalische Erfolg ab. Die Beatles und Rolling Stones wurden immer erfolgreicher. Im Juni 1977 hatte er seinen letzten Auftritt in Indianapolis vor knapp 20.000 Fans.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 17. August 2017 raste ein Lieferwagen in Barcelonas berühmte Flaniermeile Las Ramblas in eine Menschenmenge. Mindestens 14 Menschen kamen dabei ums Leben, über 100 Menschen wurden verletzt. Der IS reklamiert den Anschlag für sich. Einige Stunden nach dieser Attacke, gab es einen weiteren Vorfall in einem Küstenort in Katalonien. Dabei kam ein Passant ums Leben. Fünf mutmaßliche Terroristen wurden dabei getötet.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 18. August 2017 wurden in der finnischen Stadt Turku mehrere Meschen niedergestochen. Zwei Menschen wurden dabei getötet, acht verletzt. Bei dem Verdächtigen soll es sich um einen 18 Jahre alten Marokkaner handeln. Er wurde von der Polizei angeschossen und anschließend verhaftet. Er verweigert die Aussage. Die Ermittler gaben bekannt, dass die Tat als Mord mit „terroristischem Vorsatz“ behandelt werde.

---------------------------------------------------------------------------------------

Das waren die #ThemenDerWoche. Wir sind gespannt was uns die nächsten Tage erwartet und stellen für euch nächste Woche Sonntag wieder einen kleinen Wochenrückblick zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.