#ThemenDerWoche 07.08.2017 – 13.08.2017

13. August 2017

Diese Woche ist wieder einiges passiert. Wir geben euch hier einen kleinen Überblick über ausgewählte Ereignisse, die uns in den letzten Tagen beschäftigt haben.

Am 08. August 2017 starb der US-Countrysänger Glen Campbell im Alter von 81 Jahren. Er wurde vor allem durch den im Jahr 1975 erschienen Song „Rhinestone Cowboy“ bekannt. Dieser wurde mehr als fünf Millionen Mal verkauft. In jungen Jahren spielte er mitunter zusammen mit Elvis Presley und Frank Sinatra. Sein letztes Album „Adios“ kam im Juni heraus. Im Jahr 2011 gab er bekannt, dass er an Alzheimer leidet.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 08. August 2017 war der Weltkatzentag. An diesem Tag soll der Tierschutz im Vordergrund stehen. Es geht darum, auf eine artgerechte Tierhaltung aufmerksam zu machen. Weltweit gibt es circa 60 Hauskatzenrassen. An diesem Tag geht es jedoch auch um die "großen Katzen".

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 09. August 2017 vor 72 Jahren explodierte über der japanischen Stadt Nagasaki die von den USA abgeworfene Plutonium-Bombe „Fat Man“. Die Auswirkungen waren verheerend. Sie tötete sofort 36.000 Menschen und im selben Jahr starben circa 70.000 Menschen an den Folgen. Es war die zweite und bisher letzte Atombombe, die in einem Krieg eingesetzt wurde. Drei Tage vorher, am 06. August 2017, hatten die USA die erste Atombombe über Hiroshima abgeworfen.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 09. August 2017 wurde der National Book Lovers Day gefeiert. Dieser Tag richtete sich an alle Buchliebhaber und sollte dazu animieren, sich ein gutes Buch zu nehmen und zu lesen.

---------------------------------------------------------------------------------------

Am 09. August 2017 fuhr ein Fahrzeug in Levallois-Perret, nahe Paris, in eine Gruppe von Soldaten. Sechs von ihnen wurden dabei verletzt. Der Täter flüchtete, konnte aber noch am gleichen Tag von der Polizei gefasst werden. Die Soldaten gehören zu der Anti Terror Organisation „Sentinelle“. Diese patrouilliert in vielen französischen Städten. Jetzt wird unter anderem wegen eines terroristisch motivierten Mordversuchs ermittelt.

---------------------------------------------------------------------------------------

Das waren die #ThemenDerWoche. Wir sind gespannt was uns die nächsten Tage erwartet und stellen für euch nächste Woche Sonntag wieder einen kleinen Wochenrückblick zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.