So zerreißt das Netz die aufregende US-Wahlnacht

Die USA hat einen neuen Präsidenten - Donald Trump Foto: unsplash.com

Die lange US-Wahlnacht ist zu Ende. Ebenso wie der anhaltende und schmutzige Wahlkampf. Die Amerikaner haben gewählt, das Ergebnis steht fest. Die Wahl war ein Auf und Ab der Gefühle und man hat mit einer knappen Entscheidung gerechnet. Viele posteten ihre Meinungen zu der Wahlnacht im Netz.


Wir haben die US-Wahlnacht über die sozialen Medien verfolgt und haben eine kleine Auswahl zusammengestellt.
Prominente versuchten über die sozialen Medien, ihre Fans zur „richtigen“ Wahl zu bewegen.

Natürlich twitterten auch Donald Trump und Hillary Clinton.

Während der Wahlnacht wurde in den sozialen Medien viel gepostet.

Die ersten Ergebnisse verbreiteten sich auch rasch über das Netz.

Man hat damit gerechnet, dass das Ergebnis knapp werden würde. Allerdings hat man nicht damit gerechnet, dass Donald Trump diese Wahl gewinnt. Doch genau das ist passiert.

Das Netz ist von dieser Entscheidung schockiert.

 

 

 

 

Die Märkische Allgemeine hat sich das Ergebnis auch ein bisschen anders vorgestellt.

Für kurze Zeit brach sogar die Seite der kanadischen Einwanderungsbehörde zusammen.

Man darf jedoch nicht vergessen, dass viele Amerikaner Donald Trump gewählt haben. Dementsprechend sind die Meinungen nicht nur negativ.

Letztendlich ist die Entscheidung der Amerikaner nicht zu ändern. Jetzt gilt es, das Beste aus der Situation zu machen und den Schaden so klein wie möglich zu halten.
Hier ist der Wahltag noch mal kurz zusammengefasst.

Teaserfoto: unsplash.com

Mehr von Aaliyah Sarauer

Leichter aufstehen mit einem Lichtwecker – Testbericht

Viele haben das Problem morgens aus dem Bett zu kommen. Der Wecker...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.