Hellersdorf: Eine Liebeserklärung in Bildern

Hellersdorf hatte lange Zeit einen schlechten Ruf. Wenn man Leute fragte, was sie mit Hellersdorf in Verbindung bringen, hörte man oft die gleichen Dinge wie: „Da leben doch nur Nazis“, oder „Da gibt es nur Plattenbauten.“ Doch Hellersdorf wird immer beliebter, die Gründe dafür sind vielschichtig.

Es ist einer der grünsten Bezirke Berlins, es wohnen hier sehr viele Familien und es werden immer mehr, da die Mieten im Gegensatz zu anderen Bezirken noch bezahlbar sind. Es ist etwas ruhiger, aber genau das wollen die meisten auch. Hellersdorfer schätzen die Ruhe, denn der typische Bewohner arbeitet oft in der Innenstadt und pendelt jeden Tag. Woanders zu wohnen, könnten sich die meisten gar nicht vorstellen. Wieso auch, sie haben hier alles was sie zum Leben brauchen. Was den Bezirk noch lebenswert macht, könnt ihr in der Bildergalerie sehen.

Teaserfoto: Monique Stibbe

Mehr von Monique Stibbe

Hellersdorf: Eine Liebeserklärung in Bildern

Lange Zeit hatte Hellersdorf einen schlechten Ruf. "Da gibt es nur Nazis...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.