Kino wie im eigenen Wohnzimmer

Das Kino "Blauer Stern" in Pankow. Foto: Katrin Nelles

Wer gerne ins Kino geht ist in Berlin genau richtig. Mit 91 Kinos und stolzen 266 Sälen gibt es in der Hauptstadt so viele Kinos wie sonst nirgends im Land.

Mit circa einem Dutzend sind die großen Ketten wie UCI Kinowelt, Cineplex und Cinemaxx zwar in der Unterzahl und doch dominieren sie den Markt. Mit der neuesten Technik, 3-D Blockbustern aus Amerika und riesigen Sälen locken sie die Massen an. Doch trotz des Kampfs gegen die Kosten der Digitalisierung und der sinkenden Zuschauerzahl bleiben die Programmkinos erhalten. Denn sie sind die wahren Vermittler von Kunst und Kultur. Dort werden die großen Klassiker der Filmgeschichte gezeigt in einer Atmosphäre, die an das eigene Wohnzimmer erinnert.

 

Hier findest du einen Überblick der zehn auf Facebook best bewertesten Programmkinos in Berlin.

 

 

Teaserfoto: Katrin Nelles

Geschrieben von
Mehr von Katrin Nelles

Kino wie im eigenen Wohnzimmer

Deutschlands Kinoparadies ist und bleibt Berlin. Mit 91 Kinos gibt es in...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.